Unseren Weihnachtsbaumverkauf dürfen wir auch während des Lockdown weiterführen, die Stände sind täglich ab 10 Uhr offen. Das selberschlagen der Bäume findet am 20 Dezember ab 10 Uhr statt.

 

Nächster Termin um Weihnachtsbäume selber zuschlagen, ist am  am 20. Dezember

  ab 10 Uhr.

 für`s Navi:  36326 Ohmes, Ruhlkircherstr.

   500 m, oberhalb des Friedhof befindet sich die Kultur. 

bei Fragen: WhatsApp:  0151/42835548

Ab 12.12. öffnen die Verkaufsstände täglich ab 10 Uhr
( siehe Verkaufsplätze )
...in Ohmes können Sie auch vor Verkaufsstart,
  täglich ab 14 Uhr   einen Baum erwerben.  0151/42835548



Der Weihnachtsbaumverkauf 2020 findet statt.


Aktuell wird mit dem Bundesverband der Weihnachtsbaumanbauer und mit dem Hessischen Weihnachtsbaumverband ein Schutz und Hygienekonzept für Verkaufsstellen erstellt. Wir werden alle beschlossen COVID - 19 Verhaltensregeln  genau den Vorschriften umsetzen.





Willkommen auf unserer Webseite! 

Sie möchten einen frischen Weihnachtsbaum, der regional gewachsen ist, dann sind sie bei uns richtig :-)


 

 


 Danke an die Kunden, die an den Verkaufsständen nach einen unbehandelten Weihnachtsbaum aus der Region Vogelsberg gefragt haben. Dies ermutigt uns, dass wir auch 2020 auf die chemische Behandlung verzichten werden.

 

 

Unsere Weihnachtsbäume erfüllen alle Qualitätskriterien und wurden zusammen mit über 120 regionalen Erzeugnissen aus dem Vogelsbergkreis, von einer unabhängigen Jury als Regionalmarke des Vogelsbergkreise prämiert. 




----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Im Vogelsberg gibt es nahezu ideale Bedingungen für den Anbau der Nordmanntanne. Der karge Basaltboden in 36326 Antrifttal besitzt alle nötigen Mineralien, so dass wir nur wenig düngen müssen. In der Höhenlage von 360 m (NN) gedeihen die Nordmanntannen prächtig. Als Familienbetrieb und Weihnachtsbaumerzeuger stehen wir zum regionalen Anbau und der Vermarktung in der Region Vogelsberg.

 

 


 

...die hessische Weihnachtsbaumkönigin Tanja die Erste hat unsere Kultur besucht und den Kinder des Schulverbundes Kirtorf-Antrifttal eine Nordmanntanne übergeben.


  • DSC_0414b
    DSC_0414b
  • DSC_0406b
    DSC_0406b
  • DSC_0436b
    DSC_0436b
  • DSC_0433b
    DSC_0433b
  • DSC_0426b
    DSC_0426b
  • TG1_5383b
    TG1_5383b
  • DSC_0357b
    DSC_0357b
  • DSC_0390b
    DSC_0390b
  • DSC_0436b
    DSC_0436b





 

...wie  im vergangenen Jahr, hat die Firma Fischmarkt Krauß in Schrecksbach, auf die Standgebühr für den Verkaufsplatz der Weihnachtsbäume, verzichtet. Stattdessen spendeten beide Firmen je 250 Euro für einen guten Zweck. Über diese Spende von 500,- Euro,  durfte sich  der Förderverein der Grundschule Katzenberg e.V. in Ruhlkirchen, freuen. Der Förderverein macht sich stark für die Kinder der Grundschule Ruhlkirchen und unterstützt die Schule bei Anschaffungen und Ausflügen.

 

von links nach rechts: Desiree Maus, Iris Hill, Dirk Hill, Karsten Krauß, Katja Krauß, Sebastian Schwarzburg, vorne Kinder der Schule.

 

 

  

 

Blick in die Nordmanntannenkultur in Antrifttal / Ohmes .....

 

 

  

 

...vielen Dank allen unseren Kunden für die schönen Fotos der "Vogelsbergerweihnachtsbäume"

 leider können wir nicht alle eingesendeten Bilder veröffentlichen,

wir haben uns dieses Jahr, für das Foto der Familie Heinz Günter Geisel aus Schrecksbach - Holzburg entschieden !!!

 Noch mal Danke für das Tolle Bild.

..schaut mal unter "Kunden Bilder 2019" hier gibt's noch mehr Weihnachtsbäume :-)

 

 

 

                                            

 

Blaufichte vor dem DGH in Alsfeld / Liederbach

  • EP Liederbach neu
    EP Liederbach neu

Blaufichte bei Nacht vor dem DGH in Alsfeld / Liederbach 

  • EP Liederbach Nacht Neu
    EP Liederbach Nacht Neu

 Fotos:  Ernst Peter Walter Liederbach

...wie im vergangen Jahr, haben wir auch 2019 den Dorfgemeinschaftsverein Liederbach mit einer Baumspende unterstützen.